FANDOM


Eine Geschichte in der das "Friede-Freude-Eierkuchen" zwischen Bibi und Karla nicht ganz stimmt.

InhaltBearbeiten

Karla Kolumna ist empört. Der Bürgermeister will das alte Zunfthaus an Herrn Schmeichler verkaufen. Ein Haus der Jugend soll es dann werden, mit Disco und Eisdiele. Bibi findet das toll, doch Karla traut Schmeichler nicht. Sie ist sicher, daß der ein ganz gemeines Ding drehen will.



Erzähler: Joachim Nottke
Bibi Blocksberg: Susanna Bonaséwicz
Barbara Blocksberg: Hallgard Bruckhaus
Bernhard Blocksberg: Guido Weber
Karla Kolumna: Gisela Fritsch
Bürgermeister: Heinz Giese
Marita : Tatjana Gessner
Sekretär Pichler : Wilfried Herbst
Herr Schmeichler: Klaus Miedel
Geist: Alexander Herzog
Mann: Ulli Herzog
Dialogbuch: Ulf TiehmRegie: Ulli Herzog

Musik: Wolfgang W. Loos, Heiko Rüsse Verlag: Kiosk Produktionsjahr: 1989

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki