FANDOM


Offizielle FolgenbeschreibungBearbeiten

ZusammenfassungBearbeiten

Bibi und Moni sollen für die Schule Ostereier anmalen. Doch schon das Ausblasen der Eier stellt sich als Herausforderung für die beiden dar. Es will ihnen einfach nicht gelingen. Da beide überzeugt davon sind, dass es sich um einen wirklichen Notfall handelt, hext Bibi schließlich. Heraus kommt ein buntes Schokoladenei. Unglücklicherweise hat Bibis Hexerei eine ungewollte Nebenwirkung: Das Ei wächst und spuckt nach einer gewisse Zeit neue Eier aus, die wiederum ebenfalls neue Eier produzieren. Am Abend Moni nimmt einige der Eier mit zu sich nach Hause. Als Bibis Papi am nächsten Morgen die vielen Eier entdeckt ist davon weniger begeistert. Er befielt seiner Tochter die Eier ins Altenheim zu bringen, damit wenigstens etwas Gutes dabei heraus kommt. Zuvor ruft Bibi noch Moni an und rät ihr ihre Eier in den Kindergarten zu bringen.

Zwar rät Bibi der Altenheimleiterin, dass alle Eier aufgegessen werden sollen, doch sind die alten Leute zurückhaltender und lassen einige übrig. Als später der Eiermann vorbei kommt erfährt er von den sich vermehrenden Eiern und bekommt auch zwei von der Altenheimleiterin geschenkt. Im Kindergarten versucht der Eiermann an mehr Eier zu kommen, doch haben die Kinder bereits alle Eier aufgegessen. Er hat schließlich doch noch Glück, als Herr Blocksberg nach Hause kommt und erneut von einer Welle Eiern begrüßt wird. Bibi hatte zwei im Haus versteckt. Kurzerhand ruft Bernhard Blocksberg den Eiermann, damit dieser die Eier abholt und am nächsten Tag auf dem Wochenmarkt verteilt.

Zu ihrer Bestürzung findet Bibi am nächsten Tag heraus, dass Herr Eiermann die Eier nicht etwa kostenlos verteilt, sondern verkauft. Das ist schlecht für die kleine Hexe, denn gehexte Sachen dürfen nicht verkauft werden. Sie möchte die Sache wieder in Ordnung bringen, die Eier weghexen und den Leuten ihr Geld zurück beschaffen, doch nichts wirkt. Erst als ihre Mutter und Tante Amanda erscheinen und zusammen mit Bibi hexen zeigen ihre Hexsprüche Wirkung. Wie sich heraus stellt hat Bibi mit ihrem anfänglichen Hexspruch ein Hexenei gehext, welches von Haus aus die Nebenwirkung hat sich zu vermehren. Doch glücklicherweise hat ein solches Ei auch die Eigenschaft nach einer gewissen Zeit mitsamt den nachfolgenden Eiern wieder zu verschwinden, sodass der Spuk in Neustadt bald ein Ende findet.

HexsprücheBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki