FANDOM


Bibi Blocksberg
16. Hörspielfolge
Erscheinungsjahr 1983

Figuren und Sprecher

Bibi Blocksberg Susanna Bonaséwicz
Barbara Blocksberg Hallgard Bruckhaus
Bernhard Blocksberg Guido Weber
Moni Natascha Rybakowski
Frau Weber Eva-Maria Werth
Schuldirektor Manfred Schuster
Claudia Jessica Boer
Eisverkäufer Ulli Herzog
Joscha Carsten Zachariae
Erzähler Joachim Nottke
Sonstiges
Dialogbuch Elfie Donnelly
Regie Ulli Herzog
Musik Wolfgang W. Loos/Heiko Rüsse
Ton Walter Scheerbarth
Verlag Kiosk
Folgenübersicht
Vorherige
Die schwarzen Vier
Nächste
Der kleine Hexer
Das Schulfest ist die sechzehnte Folge der Bibi Blocksberg Hörspielserie. Sie ist 1983 erschienen.

KlappentextBearbeiten

Bibi macht die Englischstunde keinen Spaß. Frau Weber, die Lehrerin, ist immer so gemein zu ihr. Da platzt Bibi der Kragen, und sie hext die Lehrerin an die Lampe. Aber das macht alles noch schlimmer. Dann hat Bibi eine Idee: Zum Schulfest wird sie ein Theaterstück aufführen. "Die Englischstunde" soll es heißen.

ZusammenfassungBearbeiten

Bibis neue Englischlehrerin, Frau Weber, ist immer ungerecht und gemein zu ihren Schülern und schreit die ganze Zeit nur herum, bis ihre Schüler weinen und Bauchschmerzen bekommen. Bibi findet, dass man etwas dagegen unternehmen muss und schlägt vor, dass die Klasse beim Schulfest ein Theaterstück namens "Die Englischstunde" aufführen solle. Dafür nehmen die Schüler mit dem Kassettenrekorder eine Stunde bei Frau Weber auf und stellen diese nach.

Als der Direktor das Stück sieht und Frau Weber zur Rede stellt, bricht diese weinend zusammen und erklärt, dass sie es nicht so gemeint habe und es daran läge, dass sie viele private Probleme habe.

Bibi hext alle an den Strand, um Frau Weber einen Gefallen zu tun, und die Schüler beschließen nach der Rückkehr in die Schule, Frau Weber in Zukunft zu helfen. Frau Weber verspricht, von nun an netter zu sein und Bibi freut sich auf die nächste Englischstunde.

Hexsprüche Bearbeiten

"Eene meene Echsenei, Frau Weber an der Lampe sei. Hex-hex!"

"Eene meene Bürstchen, auf ihr da hängen Würstchen. Hex-hex!"

"Eene meene munter, Frau Weber wieder runter. Hex-hex!"

"Eene meene Hexerei, der Direktor ein Opernsänger sei. Hex-hex!"

"Eene meene mei, alles schnell wie vorher sei. Der Direktor weiß nichts von seinem Lied, eene meene Entenschiet. Hex-hex!"

"Eene meene quer, wir sind am Mittelmeer. Die Sonne scheint auf den Strand, Frau Weber liegt mit uns im Sand. Das Meer es rauscht und es gibt Eis, eene meene Himbeerreis. Hex-hex!"

"Eene meene mutz, drauf sei Sonnenschutz. Hex-hex!"

"Eene meene Mittelmeer, vielleicht kommen wir bald wieder her. Eene meene Maus, zurück mit uns nach Haus. Hex-hex!"

"Eene meene winzig klein, angezogen woll'n wir sein. Hex-hex!"

"Eene meene Heinzelmann, die richtigen Sachen wieder an. Hex-hex!"

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki